„Der Druck muss aus dem Kessel genommen werden“