Wespensommer

10 Tipps gegen Wespen am Esstisch - sinnvoll oder sinnlos?

Momentan sind Wespen die ersten Besucher, die im Garten auftauchen, sobald Essen auf dem Tisch steht. Welche Tricks gegen sie helfen und welche nicht, zeigt unsere Fotostrecke.
10.08.2018, 10:25
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Anneke Wortmann
10 Tipps gegen Wespen am Esstisch - sinnvoll oder sinnlos?

Wenn die Wespen doch den Weg zum Tisch und Essen gefunden haben: Tipp 10

Zum Schluss rät der Nabu dazu, auch wenn es schwerfällt, nicht nach den Tieren zu schlagen und sie in keinem Fall anzupusten. Sie fühlen sich dann angegriffen und es kann zu Stichen kommen.

Peer Grimm/ dpa

Jeder kennt das Problem: Das Essen steht gerade erst wenige Minuten auf dem Tisch, da tummeln sich schon Wespen um Teller und Gericht. Gemütliches Zusammensitzen und Essen ist dann meistens Geschichte. Dieses Jahr scheint es besonders schlimm zu sein, der warme Frühling und der heiße Sommer haben den stechenden Insekten gut getan. So konnten sie sich 2018 außerordentlich gut vermehren.

Damit man während des Essens nicht ständig ein Summen im Ohr und eine Wespe auf dem Teller hat, gibt es einige Tipps und Tricks, die die Insekten fern halten sollen. Doch welche davon stimmen wirklich und welche sind ein Irrglaube? In dieser Fotostrecke stellen wir zehn Tipps vor und ordnen mit Hilfe von Informationen des Nabu Bremen ein, ob sie wirklich zur Wespenvertreibung taugen oder nicht.

Limes lemons and kumquats PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY JUNF01028

Tipp 1: Zitronen, mit Nelken versehen

Die Kombination der Gerüche von Zitrone und Nelke sollen Wespen vom Tisch fernhalten. Dazu die Zitronen aufschneiden und mit getrockneten Nelkenblüten versehen.

Dieser Tipp klingt hilfreich, der Nabu Bremen sagt jedoch, dass er eher sinnlos ist.

Foto: imago/ Westend61
Bunte Sprühflaschen im Schaufenster Symbol für Blumenpflege Sortiment Plastikprodukte Ampel McPW

Tipp 2: Wasser aus der Sprühflasche

Sinnvoll: Laut dem Nabu Bremen hat es sich bewährt, Leitungswasser in eine Sprühflasche zu füllen und die Wespen damit zu besprühen. Diese denken dann, es fängt an zu regnen und nehmen reißaus.

Foto: imago/ McPhoto
Knoblauch Knoblauch PUBLICATIONxINxGERxSUIxONLY 1033000985

Tipp 3: Knoblauch

Frisch geschnittene Konblauchzehen sollen die Wespen von dem Essen fernhalten.

Expertenmeinung: Quatsch! Der Geruch wird nicht helfen, die Wespen vom Esstisch zu vertreiben.

Foto: imago/ Chromorange
Röstfein Kaffee

Tipp 4: Kaffee

Wenn man Kaffeepulver oder Kaffeebohnen in einem geeigneten Gefäß anzündet, sollen Wespen abgeschreckt werden.

Nabu Bremen: Auch dieser Tipp ist nicht so brauchbar wie erhofft - sinnlos!

Foto: Jens Wolf/ dpa
Vegetarian lasagne bolognese with basil and tomato PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY SARF03763

Tipp 5: Ablenkungsmanöver

Von Ablenkfütterungen rät der Nabu Bremen explizit ab. An anderer Stelle im Garten aufgestelltes Essen würde nur noch mehr Tiere und somit auch Wespen anlocken.

Foto: imago/ Westend61
Tipp 6: Müll abdecken 
 Wichtig und laut Nabu Bremen auch der erste Schritt, eine Annäherung der Wespen zu vermeiden, ist es, Mülleimer oder Komposthaufen in der Nähe des Tisches abzudecken.

Tipp 6: Müll abdecken

Wichtig und laut Nabu Bremen auch der erste Schritt, eine Annäherung der Wespen zu vermeiden, ist es, Mülleimer oder Komposthaufen in der Nähe des Tisches abzudecken.

Foto: imago/ imagebroker
Kleve will das Kleingeld abschaffen

Tipp 7: Kupfermünzen

Dass der Geruch von Centmünzen auf dem Tisch Wespen vertreiben soll, ist ein Irrglaube. Der Geruch des Essens ist für die Insekten offensichtlich weitaus interessanter.

Foto: Rolf Vennenbernd/ dpa
Treibgas kommt aus Spraydose aerosol spray can BLWS373665

Tipp 8: Haarspray

Wenn man die Umgebung des Esstisches mit Haarspray einsprüht, sollen Wespen diesen Bereich meiden.

Laut Nabu ist dieser Tipp aber sinnlos.

Foto: imago/ blickwinkel
Wespenplage Wespe

Tipp 9: Getränke abdecken

Besonders Getränke müssen abgedeckt werden. Zum einen, um gerade bei süßen Flüssigkeiten den Geruch einzudämmen und damit weniger Wespen anzulocken. Zum anderen ist es sehr gefährlich, wenn Wespen unbemerkt in unsere Getränke gelangen.

Foto: imago/ localpic
Wespenüberfall in Hildesheim - Wespe

Wenn die Wespen doch den Weg zum Tisch und Essen gefunden haben: Tipp 10

Zum Schluss rät der Nabu dazu, auch wenn es schwerfällt, nicht nach den Tieren zu schlagen und sie in keinem Fall anzupusten. Sie fühlen sich dann angegriffen und es kann zu Stichen kommen.

Foto: Peer Grimm/ dpa
Gemeine Wespe Gewoehnliche Wespe Vespula vulgaris Paravespula vulgaris frisst an einem roten Ap

Fazit:

Der Nabu bescheinigt, dass insgesamt alle Versuche, die Wespen mit Gerüchen am Erscheinen zu hindern, nicht helfen. Das Wichtigste sei es, in der Umgebung sämtliche Dinge, die Wespen anlocken könnten, zu entfernen. Falls doch Insekten erscheinen, kann man sie mit Wasser aus der Sprühflasche vertreiben.

Foto: imago/ blickwinkel

Töten sollte man Wespen übrigens niemals. Viele Arten sind geschützt. Wer sie totschlägt, muss das mitunter teuer bezahlen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+