80.000 Euro Sachschaden Großbrand in alter Bremer Wollkämmerei

Ein Feuer in einem denkmalgeschützten Gebäude hat in Bremen erheblichen Sachschaden angerichtet. Die Brandursache ist noch unklar.
07.08.2019, 06:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Patrick Reichelt und Iris Messerschmidt

In der Nacht zum Mittwoch ist in einer Lagerhalle der ehemaligen Wollkämmerei ein großer Brand ausgebrochen, wie die Feuerwehr mitteilte. Auch das Dach stand in Flammen. Dutzende Einsatzkräfte rückten an und konnten den Brand in dem denkmalgeschützten Gebäude löschen.

Anwohner alarmierten gegen Mitternacht die Feuerwehr, nachdem sie starke Rauchentwicklung und Flammen im Bereich der Straße Marschgehren gesehen hatten. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Insgesamt waren Kräfte von vier Feuerwehrwachen und drei freiwilligen Feuerwehren am Einsatzort. Hinzu kamen mehrere Rettungswagen.

Gegen 1 Uhr hatten die Einsatzkräfte das Feuer in dem 150 mal 80 Meter großen Gebäude gelöscht. Bis in die frühen Morgenstunden kam es noch zu Aufräumungsarbeiten. Der Sachschaden beträgt rund 80 000 Euro. Wie es zu dem Feuer kam, konnten die Behörden am Morgen noch nicht sagen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

"Ich bin erschüttert, habe regelrecht einen Schock", sagte Detlef Gorn, Vorsitzender des Fördervereins Kämmereimuseum Blumenthal. Dabei sei er in Sachen Fliegerhalle nur peripher betroffen. „Das Gebäude steht unter der Obhut der Wirtschaftsförderung“, sagt Gorn. Wie es nun mit der laut Gorn 1929 eröffneten und unter Denkmalschutz stehenden Fliegerhalle weitergehe, das wisse er noch nicht. Allerdings: „Einen Einfluss auf die Eröffnung hat das Geschehen allerdings nicht“, macht Detlef Gorn deutlich. Am Sonntag, 8. September, ist nämlich ab 11 Uhr in der Bremer Wollkämmerei in Blumenthal die offizielle Eröffnung des Tags des offenen Denkmals für die Hansestadt geplant. Allerdings an der ehemaligen kaufmännischen Verwaltung. „Der Brand der Fliegerhalle ist zwar mehr als ärgerlich. Aber er fand im hinteren Bereich statt. Für die Eröffnung zum Tag des offenen Denkmals ist schon alles vorbereitet. Der Brand wird auf die Veranstaltung keinen Einfluss haben“, ist Gorn sicher.

+++ Dieser Artikel wurde um 10.53 Uhr aktualisiert +++

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+