Bundesliga Elson-Transfer zu Hannover 96 geplatzt

Hannover. Der Transfer des Brasilianers Elson vom VfB Stuttgart zum Bundesliga-Konkurrenten Hannover 96 ist geplatzt. Dies teilte der niedersächsischen Fußball-Bundesligist auf seiner Homepage mit.
22.07.2010, 19:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Hannover. Der Transfer des Brasilianers Elson vom VfB Stuttgart zum Bundesliga-Konkurrenten Hannover 96 ist geplatzt. Dies teilte der niedersächsischen Fußball-Bundesligist auf seiner Homepage mit.

«Nach dem Ergebnis der abschließenden sportärztlichen Untersuchung sind wir zu dem Entschluss gekommen, den ausgehandelten Vertrag jetzt doch nicht in Kraft zu setzen», sagte 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke.

Der 28-Jährige spielte in der vergangenen Rückrunde auf Leihbasis für Hannover 96 und kam auf sieben Einsätze. Nach einer schweren Knieverletzung wurde der Brasilianer operiert und befand sich seitdem im Reha-Training. «Die Untersuchungen zeigen aber, dass uns Elson wider Erwarten zum geplanten Zeitpunkt im September des Jahres nicht zur Verfügung stehen kann», ergänzte Schmadtke.

Nach Angaben des VfB Stuttgart wird der Spielmacher seine Rehabilitation planmäßig fortsetzen. «Voraussichtlich wird er im September ins Mannschaftstraining einsteigen», teilte VfB- Sportdirektor Jochen Schneider mit. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+