Delmenhorst Friedenskreis wegen Trauerfall abgesagt

Delmenhorst (jul). Die für heute um 18 Uhr auf dem Marktplatz geplante Veranstaltung des Friedenskreises, der sich für verfolgte Glaubensgemeinschaften im Nahen Osten sowie die Solidarität mit den jüdischen Gemeinden in Europa stark macht, ist aufgrund eines Todesfalles in der yezidischen Gemeinde abgesagt worden. Der Friedenskreis kommt am Sonntag, 29.
21.03.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marco Julius

Die für heute um 18 Uhr auf dem Marktplatz geplante Veranstaltung des Friedenskreises, der sich für verfolgte Glaubensgemeinschaften im Nahen Osten sowie die Solidarität mit den jüdischen Gemeinden in Europa stark macht, ist aufgrund eines Todesfalles in der yezidischen Gemeinde abgesagt worden. Der Friedenskreis kommt am Sonntag, 29. März, um 17.30 Uhr bei der aramäischen Gemeinde, Elsflether Straße 4, zusammen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+