Delmenhorst Kia-Autohaus feiert Eröffnung

Delmenhorst (jul). 1,2 Millionen Euro hat das Autohaus Engelbart in das neue Kia-Autohaus am Hasporter Damm 155 – direkt gegenüber vom Stammsitz – investiert. Heute und morgen soll nun kräftig gefeiert werden.
21.03.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marco Julius

1,2 Millionen Euro hat das Autohaus Engelbart in das neue Kia-Autohaus am Hasporter Damm 155 – direkt gegenüber vom Stammsitz – investiert. Heute und morgen soll nun kräftig gefeiert werden. Jeweils für die Zeit von 10 bis 18 Uhr kündigt Chef Manfred Engelbart ein buntes Programm an, auch an Speisen und Getränke sei gedacht. Und natürlich können die neuesten Kia-Modelle in Augenschein genommen werden.

Nach neun Monaten Bauzeit ist der Komplex, zu dem eine 500 Quadratmeter große Ausstellungshalle gehört, fertig. Zehn Mitarbeiter gehören derzeit zum Team, zwölf bis 15 sollen es insgesamt werden, kündigt Engelbart an, der sich zum Ziel gesetzt, am neuen Standort im Jahr 200 Neuwagen und 150 gebrauchte Autos zu verkaufen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+