Zeugen gesucht Fahrerin flieht nach Unfall

Nachdem eine Frau auf den Wagen vor ihr aufgefahren war, vereinbarte sie mit dessen Fahrer, auf einem nahe gelegenen Parkplatz Daten auszutauschen. Doch an die Absprache hielt sie sich nicht.
12.08.2020, 19:33
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Fahrerin flieht nach Unfall
Von Andreas D. Becker

Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht: Bereits am Montag hat laut Polizeibericht eine bislang unbekannte Autofahrerin einen Verkehrsunfall verursacht. Sie vereinbarte mit dem Unfallbeteiligten, auf einen Parkplatz zu fahren – was sie aber nicht tat. Stattdessen fuhr sie weg. Gegen 16.45 Uhr ist es auf der Abfahrt Adelheide der A 28 zu dem Unfall gekommen. Ein 44-jähriger Mann aus Delmenhorst beabsichtigte mit seinem Wagen, einem goldenen Dacia, von der Abfahrt auf die Adelheider Straße abzubiegen. Verkehrsbedingt musste er halten, was die Frau wohl übersah. Auf jeden Fall fuhr sie auf den Wagen des Mannes auf. Um die Personalien auszutauschen und die Straße nicht zu blockieren, vereinbarten die Unfallbeteiligten, auf einen nahe gelegenen Parkplatz zu fahren. Dort angekommen, stellte der 44-Jährige jedoch fest, dass sich die Unfallverursacherin entfernt hat. Wer Angaben zu der Fahrerin oder ihrem Wagen machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 42 21 / 1 55 90 zu melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+