Werder-Training am Mittwoch

Veljkovic nach Corona-Erkrankung zurück auf dem Platz

Kevin Möhwald und Milos Veljkovic standen am Mittwoch erstmals wieder auf dem Werder-Trainingsplatz. Gute Nachrichten gibt es auch von Ludwig Augustinsson und Romano Schmid.
28.07.2021, 17:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marius Winkelmann
Veljkovic nach Corona-Erkrankung zurück auf dem Platz

Milos Veljkovic.

Andreas Gumz

Bereits am Vortag hatte Werder-Trainer Markus Anfang die Rückkehr des Duos angekündigt, am Mittwoch standen Kevin Möhwald und Milos Veljkovic dann erstmals wieder auf dem Trainingsplatz – allerdings in unterschiedlicher Form. Vier Tage vor dem Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf mischte Möhwald, der sich am Tag des Saisonauftakts gegen Hannover 96 aufgrund eines Corona-Falls im privaten Umfeld präventiv in freiwillige Isolation begeben hatte, wieder munter im Mannschaftstraining des SV Werder Bremen mit.

Veljkovic, der sich vor rund 14 Tagen selbst mit Covid-19 infiziert hatte, stand am Mittwoch zwar auch schon auf dem Rasen, übte nach seinem Krankheitsverlauf mit „leichten Symptomen“ (Zitat Anfang) aber zunächst nur individuell, um sich langsam wieder an die Belastung heranzutasten. Für ihn dürfte die Partie am Samstag bei Fortuna Düsseldorf noch zu früh kommen.

Schon am Dienstag waren bei Werder Nicolai Rapp, Eren Dinkci und Abdenego Nankishi ins Mannschaftstraining eingestiegen, nachdem sie ihre hartnäckigen muskulären Beschwerden überwunden hatten. Ob sie am Wochenende schon wieder eine Option für den Kader der Grün-Weißen sind, „müssen wir von Tag zu Tag schauen“, hatte Anfang am Rande des Dienstagstrainings erklärt.

Gute Nachrichten gibt es auch von Ludwig Augustinsson und Romano Schmid: Das Duo konnte nach einer Pause am Vortag (Impfreaktionen) zumindest anteilig am Team-Training teilnehmen. Weiter aussetzen müssen dagegen Leonardo Bittencourt (Teilruptur des Innenbandes im Knie) und Jiri Pavlenka (Rückenbeschwerden). Beide befinden sich nach wie vor im Aufbautraining. 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+