Warnstreik bei der Lufthansa Die falsche Zeit

Verdi macht mit dem Lufthansa-Warnstreik einen Fehler - die Gewerkschaft trifft die Falschen. Die Luftfahrtbranche macht sich ihre Probleme ohnehin selbst, da braucht's Verdi nicht, meint Thorsten Waterkamp.
25.07.2022, 21:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Die falsche Zeit
Von Thorsten Waterkamp

Natürlich, es ist das gute Recht – korrigiere: die Pflicht von Gewerkschaften, die Anliegen von Beschäftigten zu vertreten. Und ja, es ist ihr gutes Recht, mit harten Bandagen zu kämpfen. Das macht auch die andere Seite oft genug, indem sie kaltschnäuzig Arbeitnehmerrechte aushöhlt und prekäre Arbeitsverhältnisse schafft. Es gibt genug Branchen, die zurzeit die Zeche für ihr eigenes Lohn- und Sozialdumping zahlen, weil Beschäftigte ihnen den Rücken kehren.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren