Neues Projekt in Bremen Kitas kämpfen gegen Lebensmittelverschwendung

Die Verbraucherzentrale Bremen hat in Zusammenarbeit mit der Bremischen Evangelischen Kirche ein Pilotprojekt initiiert, damit in Kindertagesstätten weniger Lebensmittel im Müll landen.
12.04.2022, 16:38
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Kitas kämpfen gegen Lebensmittelverschwendung
Von Ulrike Troue

Immer noch landen viele Lebensmittel im Müll. Dabei zählt aus Sicht der Verbraucherzentrale jeder Beitrag, um diese Verschwendung einzuschränken. Sie hat nun in Zusammenarbeit mit der Bremischen Evangelischen Kirche für den Bereich Kindertagesstätten ein Pilotprojekt gestartet, um den wertschätzenden Umgang mit Lebensmitteln zu fördern und Kita-Küchen und Eltern aufzuzeigen, wie durch einfache Mittel weniger Abfälle anfallen. 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren