Für Büromanagement Werkstatt eröffnet Außenstandort

Neuer Außenstandort: Im Tabakquartier können bei der Werkstatt bis zu 20 Teilnehmer den Einstieg in die Bürokommunikation schaffen. Ziel ist der Übergang in den regulären Arbeitsmarkt.
06.10.2022, 19:37
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Werkstatt eröffnet Außenstandort
Von Mathias Sonnenberg

Die Werkstatt Bremen hat im neuen Tabakquartier einen Außenstandort „Büroservice“ mit derzeit insgesamt 13 Beschäftigten eröffnet. Bis auf 20 Stellen soll der Standort in nächster Zeit noch wachsen, die Nachfrage nach Projekten dieser Art sei groß, erklärte das Sozialressort.

Bei dem Projekt werden die Teilnehmer auf praktische Art und Weise für die Bürokommunikation qualifiziert und erlernen die Grundlagen für das Büromanagement. Das alles geschieht vor Ort mithilfe einer virtuellen Firma, bei der die täglichen Büro-Abläufe vermittelt und erlernt werden. Die Ausbilder vermitteln dabei theoretisches und praktisches Wissen und unterstützen die Teilnehmer möglichst individuell aufgrund der eigenen Wünsche und Vorstellungen sowie ihrer Ressourcen und Möglichkeiten. Wichtig sei dabei, immer auch die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen der einzelnen Teilnehmer im Blick zu haben.

Lesen Sie auch

Joachim Ossmann wies bei der Eröffnung als Geschäftsführer der Bremer Agentur für Arbeit daraufhin, dass es bei diesem Außenstandort darum gehe, eine berufliche Perspektive für die Teilnehmer des Projektes zu schaffen. Eine entscheidende Frage sei, ob die Teilnehmer nach Projektende weiter im Arbeitsbereich der Werkstatt blieben oder ein Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt möglich sei.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+