Zukunftskommission beschlossen Gartenfreunde wollen aus der Krise

Der Landesverband der Gartenfreunde ist Bremens größte Vereinigung. Doch der Zusammenschluss der Kleingartenvereine hat strukturelle Probleme. Sie sollen nun aufgearbeitet werden.
20.11.2021, 20:31
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Gartenfreunde wollen aus der Krise
Von Jürgen Theiner

Der Landesverband der Gartenfreunde will sich mit moderneren Strukturen auf die Arbeit der kommenden Jahre einstellen. Die 116 Delegierten beschlossen am Sonnabend auf einer Versammlung im Bürgerzentrum Neue Vahr, eine Zukunftskommission einzusetzen. Sie soll bis zum Sommer 2022 Vorschläge zur Reform des Dachverbandes machen, der die Interessen von mehr als 100 Kleingartenvereinen (KGV) mit über 17.000 Mitgliedern bündelt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren