Interview mit Bremer Soziologin "Mütter haben sehr häufig Vertrauen verloren"

Eltern sind in der Pandemie von der Politik mit großen Belastungen alleine gelassen worden. Das sagt die Bremer Soziologin Sonja Bastin. Sie benennt, wie sich das bei vielen auf das Politikvertrauen auswirkt.
02.12.2021, 15:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Sara Sundermann

Frau Bastin, Sie haben sich häufig zur Lage von Familien in der Pandemie zu Wort gemeldet. Derzeit steigen die Infektionszahlen wieder stark. Wie schätzen Sie die Lage für Familien derzeit ein?

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren