Spitzenkandidaten diskutieren

Talk zum Triell im Klimahaus

Aus dem nächsten TV-Triell der Kanzlerkandidaten am kommenden Sonntagabend macht das Klimahaus Bremerhaven ein Event mit den hiesigen Spitzenkandidaten.
08.09.2021, 17:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Talk zum Triell im Klimahaus
Von Joerg Helge Wagner
Talk zum Triell im Klimahaus

Im Klimahaus Bremerhaven diskutieren am Sonntagabend die Spitzenkandidaten des Wahlkreises 55 über Umweltpolitik.

Marcus Meyer

Am Sonntagabend kommt es ab 20.15 Uhr zum nächsten Fernseh-Triell der Kanzlerkandidaten Annalena Baerbock (Grüne), Armin Laschet (CDU) und Olaf Scholz (SPD). Das Klimahaus Bremerhaven veranstaltet aus diesem Anlass einen Polit-Talk mit den Spitzenkandidaten des Wahlkreises 55 (Bremen II/Bremerhaven), um vor allem deren umweltpolitische Positionen zu beleuchten. Ab 19 Uhr sitzen Doris Achelwilm (Linke), Gökhan Akkamis (FDP), Michael Labetzke (Grüne), Uwe Schmidt (SPD) und Wiebke Winter (CDU) auf dem Podium. Moderiert wird die Runde von Joerg Helge Wagner, Redakteur des WESER-KURIER.

Im Anschluss wird das 95-minütige Triell gemeinsam verfolgt. Danach gibt es eine zweite Runde mit den örtlichen Spitzenkandidaten, in der sie vor allem Fragen aus dem Publikum beantworten sollen. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei, die Zahl der Zuschauer ist jedoch corona-bedingt auf 100 begrenzt. Zudem ist zwingend eine Anmeldung per E-Mail an info@klimahaus-bremerhaven.de oder telefonisch unter 0471/9020300 erforderlich. Diese ist bis Donnerstagabend möglich. 

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass auch vollständig geimpfte oder genesene Personen ein tagesaktuelles Testergebnis vorweisen müssen. Das Testzentrum in den Havenwelten in der Hermann-Heinrich-Meier-Straße ist am Sonntag bis 19 Uhr geöffnet. Einlass zu der Veranstaltung im Klimahaus ist ab 18.30 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+