Bundestagswahl 2017 So hat Bremen vor vier Jahren gewählt

Fast 480.000 Bremer und Bremerinnen waren bei der Bundestagswahl 2017 aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Wir werfen einen Blick zurück und zeigen, wo welche Partei in Bremen am stärksten abgeschnitten hat.
28.07.2021, 10:07
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
So hat Bremen vor vier Jahren gewählt
Von Patrick Reichelt

Am 26. September wählen auch die Bremer und Bremerinnen einen neuen Bundestag. Zeit für einen Blick zurück auf die Bundestagswahl 2017: Welche Partei konnte in welchen Ortsteilen in Bremen die Wähler überzeugen? Wo schnitten SPD, CDU, Grüne, Linke, FDP und AfD am besten und schlechtesten ab? Insgesamt waren vor vier Jahren 474.151 Menschen im kleinsten Bundesland wahlberechtigt, 335.919 machten von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Die Wahlbeteiligung lag damit bei 70,8 Prozent, was nach Sachsen-Anhalt der geringste Wert unter den Bundesländern war. 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren