13 Linien betroffen Diese Umleitungen fahren Busse und Bahnen während des SWB-Marathons

Quer durch Bremen sind am Sonntag die Läuferinnen und Läufer des SWB-Marathon 2019 unterwegs. Für den ÖPNV bedeutet das: Viele Bahnen und Busse müssen umgeleitet werden, Haltestellen entfallen.
01.10.2019, 16:21
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Olga Gala

Am Sonntag, 6. Oktober, geht es in Bremen sportlich zu – dann startet viele Läuferinnen und Läufer beim 15. SWB-Marathon. Zahlreiche Straßen werden für die Veranstaltung gesperrt und auch viele Bahnen und Busse fahren Umleitungen, einige Haltestellen entfallen. Betroffen sind die Straßenbahnlinien 2, 3 und 8, sowie die Buslinien 20, 21, 22, 24, 25, 26, 27, 28, 31 und 51. Verspätungen sind jedoch auch auf den anderen Linien möglich, heißt es von der BSAG.

Die Straßenbahnlinien 2 und 3 werden ab Betriebsbeginn von der Domsheide über die Wilhelm-Kaisen-Brücke und Westerstraße zum Brill umgeleitet. Am Brill halten die Bahnen an der Haltestelle der Linie 1. Von dort aus fährt die Linie 2 planmäßig weiter, die Linie 3 wird ab Radio Bremen bis 14.30 Uhr über Doventor und Lloydstraße zum Hansator umgeleitet. Dabei entfallen die Haltestellen Eduard-Schopf-Allee, Europahafen und Konsul-Smidt-Straße.

Lesen Sie auch

Die Straßenbahnlinie 8 und die Buslinie 24 fahren von 9.30 bis 10.30 Uhr zwischen Westerstraße und Hauptbahnhof über die Langemarckstraße und die Bürgermeister-Smidt-Brücke. Zwischen Herdentor und Am Neuen Markt hält die Bahn nicht.

Zwischen zehn und 13 Uhr fährt die Buslinie 21 ab der Heinrich-Hertz-Straße über die August-Bebel-Allee und Paul-Singer-Straße in die Neue Vahr Nord. Die Haltestellen Friedrich-Mißler-Straße, Bürgermeister-Splitta-Allee und Horn entfallen.

Die Linie 22 wird zwischen Kurfürstenallee und Georg-Bitter-Straße in der Zeit von neun bis 12.30 Uhr umgeleitet und hält daher nicht an der Ahrensburgerstraße. Die Haltestellen Stader Straße / Bismackstraße werden in die parallel verlaufende Georg-Bitter-Straße verlegt.

Lesen Sie auch

Besonders stark ist die Strecke der Buslinie 25 vom Streckenverlauf des Marathons betroffen. Ab Betriebsbeginn bis etwa 16 Uhr werden die Busse zwischen Hauptbahnhof und Doventor über die Langemarckstraße und die Bürgermeister-Smidt-Brücke umgeleitet. Zwischen Herdentor und Radio Bremen halten die Busse nicht. Von zehn bis 14.30 Uhr fahren sie ab der Daniel-von-Bühren-Straße eine Umleitung zum Utbremer Ring. Danach geht es zum Weidedamm-Nord. Die Haltestellen zwischen Theodor-Heuss-Allee und Hemmstraße, sowie zwischen Stuttgarter Straße und Weidedamm-Süd werden nicht bedient.

Ebenfalls von zehn bis 14.30 entfallen für die Linie 26 die Haltestellen Messe-Zentrum bis Fürther Straße. Wer in Richtung Überseestadt möchte, sollte am Hauptbahnhof zudem die Ersatzhaltestelle am Hotel Columbus nutzen.

Lesen Sie auch

Von 9.30 bis 14.30 Uhr endet die Fahrt der Linie 27 an der Ersatzhaltestelle Hemmstraße. Diese wird an die Eickedorfer Straße in Höhe der Kirche verlegt. Ebenfalls bis 14.30 Uhr wird die Linie 28 zwischen Emder Straße und Universität-Nord umgeleitet. Dabei fahren die Busse die Haltestellen zwischen Universität-Nord und Konsul-Smidt-Straße, sowie zwischen Landshuter Straße und Hemmstraße und zwischen Celsiusstraße und Universität Zentralbereich nicht an.

Mehrere Haltestellen werden zudem verlegt: Wer in Richtung Überseestadt unterwegs ist, sollte beachten, dass die Busse an der Hansestraße an den Haltestellen der Straßenbahnlinie 2 und 10 halten und der Halt an der Wilhelm-Herbst-Straße zum Hochschulring/Wiener Straße verlegt wird. In Richtung Universität-Nord fahren die Busse an der Nürnberger Straße durch den Parallelweg. Am Ziel angekommen hält der Bus am Hochschulring/Klagenfurther Straße.

Die Linie 31 ist ab sechs Uhr morgens gar nicht unterwegs und fährt voraussichtlich erst gegen 13 Uhr wieder ab Horn. Die Linie 51 wird zwischen 6.30 und 11.30 Uhr zwischen Fellendsweg und der Haltestelle Pfarrfeldsweg umgeleitet. Sie hält nicht zwischen Kästnerstraße und Staustraße. Außerdem werden die Haltestellen Fellendsweg, Habenhauser Brückenstraße und Friedrich-Engels-Straße in Richtung Huckelriede an die Haltestellen der Linie 9 verlegt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+