Erdwärme stößt auf Gegenliebe Machbarkeitsstudie zum Erdwärmevorhaben kommt

In ganz Bremen haben sich schon viele kleine Interessengruppen gebildet, die sich dem Ausbau von Anergie-Netzen anschließen wollen. Der Machbarkeitsstudie geht es nun mit großen Schritten entgegen.
08.12.2022, 07:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Machbarkeitsstudie zum Erdwärmevorhaben kommt
Von Sigrid Schuer

Immer noch wird von Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) händeringend nach Alternativen gesucht, um die Abhängigkeit von russischem Gas zu mindern. Philipp Metz und seine Mitstreiterinnen und Mitstreiter vom kürzlich gegründeten Verein "Erdwärme Dich", hätten da einen heißen Tipp für den Bundeswirtschaftsminister: Statt etwa auf LNG-Terminals, deren Preis sich in der letzten Zeit verdoppelt hat, oder gar auf Fracking-Gas zu setzen, bevorzugt der Verein die umweltfreundliche Nutzung von Erdwärme.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren