Podcast „Hinten links im Kaiser Friedrich“ Folge 52: Die rot-grün-weiße Welt der Antje Grotheer

Bei "Hinten links im Kaiser Friedrich" spricht Antje Grotheer (SPD), Vizepräsidentin der Bremischen Bürgerschaft, über ihre kurze Amtszeit als Präsidentin, Bildung und einen Untersuchungsausschuss.
23.01.2021, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Silke Hellwig Wigbert Gerling

Antje Grotheer wird eventuell in Bremens Geschichtsbücher eingehen, als Präsidentin der Bürgerschaft mit der kürzesten Amtszeit. Die Ära ließe sich allerdings fortsetzen, sofern die SPD 2023 stärkste Kraft wird. Was die Vizepräsidentin, Juristin und eingefleischte Bremerin bis dahin vorhat, wie sie den Weg in die Politik gefunden hat und warum sich Bremen mit Bildungserfolgen schwer tut, berichtet sie in der 52. Episode des Podcasts.

Die aktuellen Folgen „Hinten links im Kaiser Friedrich“ erscheinen immer samstags auf www.weser-kurier.de und allen gängigen Podcastplattformen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+