Podcast „Hinten links im Kaiser Friedrich“

Folge 67: Das geheime Leben der Imke Sommer

Imke Sommer ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in Bremen und erklärt im Podcast unter anderem, warum man seinen Impfausweis nicht im Internet posten sollte.
08.05.2021, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Silke Hellwig Wigbert Gerling
Folge 67: Das geheime Leben der Imke Sommer

Der WESER-KURIER-Podcast „Hinten links im Kaiser Friedrich“ wird produziert von Silke Hellwig und Wigbert Gerling.

Sebastian Schwind

Wer ist Imke Sommer? Sie ist seit 2009 Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Juristin und war zuvor in der bremischen Verwaltung tätig, Abteilung IT-Steuerung. Auch mit der Hilfe einschlägiger Internetsuchmaschinen kann man nicht viel mehr erfahren. Aus gutem Grund natürlich – Datenschutz. Warum Imke Sommer „den tollsten Job“ hat, obwohl oder weil er in Bremerhaven angesiedelt ist und womit ihre Behörde es häufig zu tun hat – das gibt sie durch knallharte Nachfragerei doch preis. In der neuesten Folge des Podcasts „Hinten links im Kaiser Friedrich“.

Die aktuellen Folgen „Hinten links im Kaiser Friedrich“ erscheinen immer samstags auf www.weser-kurier.de und allen gängigen Podcastplattformen.

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+