Auszug aus LDW Geburtshilfe kommt nach Bremen-Mitte: So soll der Umzug gelingen

Am 7. Juli will die Klinik für Geburtshilfe vom Krankenhaus Links der Weser ihren Umzug zum Klinkum Mitte abgeschlossen haben. Derzeit bevölkern allerdings noch die Handwerker die künftigen Kreißsäle.
29.06.2022, 13:30
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Geburtshilfe kommt nach Bremen-Mitte: So soll der Umzug gelingen
Von Timo Thalmann

Noch bevölkern Handwerker und nicht die werdenden Mütter die sechs Kreißsäle im vierten Stock des Eltern-Kind-Zentrums (Elki) des Klinikums Bremen Mitte. Es fehlen auch noch einige Schränke, Armaturen und Badewannen. Betten und anderes Mobiliar stehen unter Plastikplanen in den Fluren und Zimmern verteilt, Maler legen letzte Hand an, dazwischen Bohrmaschinen, Werkzeugkästen und auch erste Mitarbeiter. Im bereits vollständig fertigen neuen Operationssaal für die Kaiserschnitte etwa sind einige Anästhesiepflegerinnen damit beschäftigt, Medikamente und Materialien zu verstauen. Eben das typische Gewusel, das mit Umzügen verbunden ist.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren