Fehlende Berufsausbildung Jeder Fünfte in Bremen ist ungelernt

Knapp 20 Prozent der Menschen im Land Bremen haben keine Berufsausbildung, während gleichzeitig in vielen Branchen händeringend Fachkräfte gesucht werden. Wie kommt das – und was machen die vielen Ungelernten?
22.09.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Jeder Fünfte in Bremen ist ungelernt
Von Sara Sundermann

Ein Fünftel aller Bremerinnen und Bremer zwischen 25 und 64 Jahren hat nach Angaben der Arbeitnehmerkammer Bremern keinen Berufsabschluss. Die Kammer bezieht sich dabei auf Daten der statistischen Bundes- und Landesämter. Während in etlichen Branchen händeringend Fachkräfte gesucht werden, ist zugleich der Anteil der Ungelernten in Bremen so hoch wie in keinem anderen Bundesland. Niedersachsen und Hamburg bewegen sich mit einem Ungelernten-Anteil von 15,8 Prozent im Ländervergleich im unteren Mittelfeld.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren