Senat diskutiert am Dienstag Debatte über Ende der Maskenpflicht

Die Inzidenz in Bremen liegt bei 15,1, am Montag meldete das Gesundheitsressort drei neue Infektionen. Das befeuert die Diskussion über ein generelles Ende der Maskenpflicht. Bremen bleibt aber vorsichtig.
15.06.2021, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Debatte über Ende der Maskenpflicht
Von Marc Hagedorn

Mit einer generellen Aufhebung der Maskenpflicht ist in Bremen vorerst nicht zu rechnen. „Wir haben jetzt die Maskenpflicht in fast allen Außenbezirken aufgehoben“, sagt Lukas Fuhrmann, Sprecher der Gesundheitsbehörde, „das ist nachvollziehbar und richtig, da Superspreader-Events hier sehr unwahrscheinlich sind.“ Für eine Aufhebung in Innenräumen sei man aber „deutlich zurückhaltender“, so der Sprecher. 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren