Hoher Anstieg Kinderpornografie: Hinweise aus den USA führen zu Tätern in Bremen

Die Zahl der Hinweise auf mutmaßliche Fälle von Kinderpornografie hat in Bremen deutlich zugenommen. Daran hat vor allem eine amerikanische Organisation ihren Anteil.
14.06.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Kinderpornografie: Hinweise aus den USA führen zu Tätern in Bremen
Von Ralf Michel

Die Zahl der gemeldeten Fälle über Verbreitung, Erwerb, Besitz und Herstellung kinderpornografischer Schriften hat in den vergangenen Jahren in Bremen deutlich zugenommen. Standen zwischen 2012 und 2018 stets zwischen 30 und 49 Fälle pro Jahr zu Buche, so stieg deren Zahl seither über 105 und 135 auf 375 Fälle im Jahr 2021. Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) spricht von einem "geradezu explosionsartigen Anstieg". 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren