Open Air „Musik und Licht am Hollersee“ Gänsehautmomente am Bürgerpark

Am Sonntag findet das Open-Air-Konzert „Musik und Licht am Hollersee“ statt. Zum 30. Geburtstag der Traditionsveranstaltung gibt es Musik von Händel, Svendsen und Schostakowitsch.
15.09.2018, 21:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Gänsehautmomente am Bürgerpark
Von Maren Beneke

Fackeln, Decken, Picknickkörbe und natürlich ganz viel klassische Musik – das ist das Open-Air-Konzert „Musik und Licht am Hollersee“. An diesem Sonntag feiert die Traditionsveranstaltung rund um die Bühne am Kopfende des Sees ihren 30. Geburtstag. Erneut erwarten die Veranstalter mehrere Tausend Besucher aus Bremen und umzu. Auf dem Programm des Jugendsinfonieorchesters Bremen-Mitte der Musikschule Bremen unter der Leitung von Martin Lentz stehen in diesem Jahr neben der Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel auch Stücke von Henri Vieuxtemps, Johan Svendsen und Dimitri Schostakowitsch.

Gesangliche Unterstützung bekommen sie vom Chor Northern Spirit. Und für Gänsehautmomente sorgt spätestens am Ende der Veranstaltung das gemeinsame Singen des Volksliedes „Der Mond ist aufgegangen“. Durch den Kauf einer Fackel können Besucher den Bürgerpark unterstützen. Los geht es um 20 Uhr. Ab 18 Uhr fahren die BSAG-Linien 26, 27 und N7 Richtung Findorff/Walle eine Umleitung, die Haltestelle Bürgerpark entfällt.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+