Spiegelzelttheater Bremen

Zweite Chance für Spiegelzelttheater

Ein Spiegelzelttheater vor dem Übersee-Museum soll von November bis Januar „Die Bremer Weihnachtsgeschichte“ frei nach Charles Dickens zeigen. Tickets werden ab sofort verkauft.
22.09.2021, 15:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zweite Chance für Spiegelzelttheater
Von Desiree Bertram

Das, was bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts der Höhepunkt auf jedem Jahrmarkt gewesen ist, soll vom 18. November bis Januar 2022 zur Attraktion in Bremen werden: Ein Spiegelzelttheater auf dem Platz der Deutschen Einheit vor dem Übersee-Museum. Auf dem Programm steht an fast allen Spieltagen „Die Bremer Weihnachtsgeschichte“ frei nach Charles Dickens. Am 31. Dezember soll es zudem eine spezielle Silvester-Gala geben.

Lesen Sie auch

Ursprünglich sollte es schon im Winter vergangenen Jahres ein Spiegelzelttheater in der Hansestadt geben. Dieses hatte Knut Schakinnis, Intendant des Theaterschiffs, auf der Bürgerweide errichten lassen. Wegen des Lockdown konnte es allerdings nicht eröffnen. Es musste, ohne dass dort eine einzige Aufführung gezeigt wurde, wieder abgebaut werden. Nun also die zweite Chance. Der Aufbau starte am 31. Oktober, heißt es in einer Ankündigung. Vor den Aufführungen wird in Kooperation mit dem Restaurant Edel Weiss ein Drei-Gänge-Menü angeboten.

Info

Tickets und weitere Informationen unter www.spiegelzelttheater-bremen.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+