"Live löchern" - Teil 1 mit Lencke Steiner Live-Interviews mit den Bremer Spitzenkandidaten

Sie wollten die Bremer Spitzenkandidaten schon immer etwas fragen? Vor der Bürgerschaftswahl gibt der WESER-KURIER Ihnen dazu die Gelegenheit in einem Facebook-Live-Video. Den Anfang macht Lencke Steiner (FDP).
01.04.2019, 08:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Live-Interviews mit den Bremer Spitzenkandidaten
Von Alice Echtermann

Die Bürgerschaftswahl rückt mit großen Schritten näher. Seit dem Wochenende hängen überall in Bremen die Wahlplakate, jede Partei präsentiert ihre Pläne für die Zukunft. Wie diese Pläne aussehen und wie Probleme angegangen werden, wird in den kommenden Wochen ausgiebig diskutiert werden. Doch sind damit alle Fragen beantwortet?

Was wollen Sie über die anstehende Wahl wissen? Sie wollten schon immer mal einen der Spitzenkandidatinnen oder -kandidaten mit Fragen löchern? Dann können Sie das bald tun! In unserem Format "Live löchern" sammeln wir Ihre Fragen und stellen sie den Vertretern von SPD, CDU, Grünen, Linken, FDP und AfD in einem Live-Video-Interview auf Facebook.

Der WESER-KURIER wird bis zur Wahl Termine mit den Spitzenkandidaten vereinbaren. Die genauen Daten werden noch bekannt gegeben.

Teil 1 mit Lencke Steiner (FDP)

Den Anfang bei "Live löchern" macht Lencke Steiner, Spitzenkandidatin der Bremer FDP, am Mittwoch, 3. April, gegen 13.45 Uhr. Was wollten Sie sie schon immer mal fragen? Schicken Sie uns eine E-Mail an onlineredaktion@weser-kurier.de mit Ihrer Frage, möglichst einer kurzen Erläuterung und Ihrem vollen Namen. Oder diskutieren Sie am Mittwoch live auf unserer Facebook-Seite mit!

Wie funktioniert das Ganze?

Das Interview wird über die Live-Video-Funktion des sozialen Netzwerks Facebook gestreamt. Ein Moderator des WESER-KURIER stellt die Fragen der Leser, die vorab eingesammelt wurden, oder liest Kommentare vor, die jemand spontan während des Interviews auf Facebook schreibt. Wahrscheinlich können nicht alle Fragen berücksichtigt werden. Wir sorgen für eine ausgewogene Auswahl, damit möglichst viele verschiedene Themen angesprochen werden. Das Interview wird etwa eine halbe Stunde dauern. Für diejenigen, die nicht bei Facebook angemeldet sind, wird das Video anschließend auch hier auf weser-kurier.de verlinkt sein.

2018 war unabhängig von der Wahl einmal Umwelt- und Verkehrssenator Joachim Lohse (Grüne) zu Gast bei "Live löchern". Hier bekommen Sie einen Eindruck von dem Gespräch:

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+