Blumenthal Männer ergaunern Schmuck

Blumenthal (dch). Unter dem Vorwand, Rauchmelder überprüfen zu wollen, haben sich drei Männer am vergangenen Freitag Zutritt zu einer Wohnung erschlichen und Schmuck gestohlen.
15.06.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christina Denker

Unter dem Vorwand, Rauchmelder überprüfen zu wollen, haben sich drei Männer am vergangenen Freitag Zutritt zu einer Wohnung erschlichen und Schmuck gestohlen.

Wie die Polizei mitteilt, gaben zunächst zwei Männer vor, einen Rauchmelder überprüfen zu wollen. Nachdem sie in die Wohnung einer 74-jährigen Frau gelangt waren, kam nach kurzer Zeit ein dritter Mann hinzu, um die Bewohnerin abzulenken. Auf diese Weise gelang es den Tätern, das Schlafzimmer zu durchsuchen und den Schmuck zu erbeuten. Die Männer werden wie folgt beschrieben: 1,80 bis 1,85 Meter groß, etwa 30 Jahre alt, gepflegte Erscheinung, schwarze kurze Haare. Zwei seien schlank, einer kräftiger gebaut. Sie ähnelten einander und waren mit grauen Hemden und grauen Hosen bekleidet. Die Hosen sei mit einem unbekannten Logo bedruckt gewesen. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise zu den Fällen werden an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 3 62 38 88 erbeten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+