Selbstversuch Mit dem Lastenrad durch Bremen: „Wie, bitte, geht es geradeaus?“

Das eine ist es, Lastenräder als ökologische Auto-Alternative zu loben. Das andere: sich in den Sattel zu schwingen. Unsere Reporterin hat den Versuch unternommen – und muss eine Entschuldigung loswerden.
13.05.2022, 07:19
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Mit dem Lastenrad durch Bremen: „Wie, bitte, geht es geradeaus?“
Von Katia Backhaus

Vielleicht wird das einfach nichts, denke ich. Muss ich peinlicherweise diesen Selbstversuch nach wenigen Minuten abbrechen und aufgeben, weil ich mit diesem Ding überhaupt nicht zurechtkomme. Die ersten Meter auf einem Lastenrad: Ich schwanke hin und her, als wäre ich schon morgens um kurz nach neun unfassbar betrunken. Zum Glück gibt es hier in der Humboldtstraße einen sehr breiten Fußweg, auf dem ich jetzt versuche, irgendwie ein Stückchen geradeaus zu fahren. Den Sattel habe ich erst tiefer und dann ganz tief gestellt, um im Notfall einfach beide Füße platt auf den Boden stellen zu können. Das ist jetzt schon ein paar Mal vorgekommen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren