Am Donnerstag

Neuer Bremer Stadtsender Radio Roland geht offiziell "on air"

Mit Radio Roland geht am Donnerstag in Bremen ein vierter privater Sender offiziell an den Start. Auf dem Programm stehen vorallem Schlager und deutschsprachige Popmusik.
05.03.2018, 16:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Mit Radio Roland geht am Donnerstag in Bremen ein vierter privater Sender offiziell an den Start. Radio Roland habe sich im Ausschreibungsverfahren gegen vier Mitbewerber durchgesetzt, teilte die Landesmedienanstalt am Montag mit. Auf dem Programm stehen Schlager und deutschsprachige Popmusik sowie bundesweite und lokale Berichterstattung. Neben Energy Bremen, Metropol FM und Radio Teddy ist Radio Roland Bremens vierter privater Radiosender. "Schlager als beliebte Musikrichtung hatte einfach noch gefehlt", erklärte Robert Hodonyi, Vorsitzender des Medienrats. Veranstalter von Radio Roland ist die Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co. KG. Der Sender ist schon im Internet und auf UKW zu empfangen. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+