Kommentar zu Gaffern

Soziale Ächtung ist gefragt

Gaffen ist ein Problem, das sich alleine durch strengere Gesetze nicht bewältigen lässt. Zivilcourage und soziale Ächtung könnten hilfreicher sein, meint Felix Wendler.
05.07.2021, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Soziale Ächtung ist gefragt
Von Felix Wendler
Soziale Ächtung ist gefragt

Gegen filmende Gaffer gibt es mehrere Aktionskampagnen – die Johanniter lassen per QR-Code die Botschaft "Gaffen tötet" auf den Smartphones erscheinen.

André Wagenzik/dpa

Gaffen ist kein Kavaliersdelikt, sondern kostet im schlimmsten Fall Menschenleben. Der Ruf nach härteren Strafen mag nachvollziehbar klingen, aber die Praxis hat gezeigt, dass Gesetzesverschärfungen das Problem nicht beseitigen können. Selbst wenn die rechtliche Grundlage für härtere Strafen gegeben ist: Polizisten haben am Unfallort verständlicherweise besseres zu tun, als die Daten der oftmals scharenweise auftretenden Gaffer zu ermitteln.  

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren