Frank Minder Der brave Rentner mit dem starken Willen

40 Jahre lang war Frank Minder Bremens Mister Sixdays. Zehn Jahre nach seinem nicht ganz freiwilligen Abgang führt er ein recht normales Rentnerleben – und stellt eine klare Prognose zur Sixdays-Zukunft...
28.12.2021, 15:43
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Der brave Rentner mit dem starken Willen
Von Olaf Dorow

Vor fünf Jahren hatte er einen Herzinfarkt. Aber irgendwie würde das nicht passen zu diesem Frank Minder, wenn er da jetzt einen auf wehleidig machen würden. "Ach, was", sagt er und macht dazu eine Wegwerf-Geste, "das war ein Herzinfarkt für Arme". Nichts dolles, kaum der Rede wert. Ja gut, ihm war ziemlich schummerig, und am nächsten Morgen war das immer noch so, und dann haben sie ihn in die Klinik gebracht und zwei Stents gesetzt, aber nun ja. Man wird nicht jünger. 

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren