Nachfolger von Martin Schultze Ein Olympiasieger wird Trainer beim Bremer HC

Am 1. November wird Ex-Nationalspieler Florian Keller seine Arbeit beim Hockey-Bundesligisten beginnen. Der Berliner bringt als ehemaliger Co-Nationaltrainer perfekte Voraussetzungen mit nach Oberneuland.
26.10.2022, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Ein Olympiasieger wird Trainer beim Bremer HC
Von Jörg Niemeyer

Die Bundesliga-Damen des Bremer Hockey-Clubs (BHC) werden künftig von einem Olympiasieger trainiert. "Ich freue mich tierisch auf den kommenden Dienstag", sagt Florian Keller. Am 1. November wird der 41-Jährige, der der möglicherweise erfolgreichsten Hockey-Familie der Welt entstammt und der 2008 mit dem deutschen Herren-Team in Peking die Goldmedaille gewann, in Oberneuland zu seinem ersten Arbeitstag antreten. Er verlässt dafür seine Heimatstadt Berlin und verlegt seinen Lebensmittelpunkt in die Provinz. Ob Florian Keller in Bremen oder im Umland wohnen wird, ist offen und hängt maßgeblich mit seiner parallelen Tätigkeit als niedersächsischer Landestrainer ab dem 1. Januar 2023 zusammen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren