Zwei Bremerinnen wollen den Hockey-Titel WM-Projekt in Südafrika

Die Bremer Hockeytalente Lena Frerichs (18) und Mali Wichmann (21) gehören zum Aufgebot der deutschen U21-Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft in Südafrika.
23.03.2022, 17:15
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
WM-Projekt in Südafrika
Von Frank Büter

Länderspielpremiere im A-Team, Vor-Abitur, Weltmeisterschaft: Es sind gerade sehr ereignisreiche Tage für Lena Frerichs. Vor knapp eineinhalb Wochen erst ist die Bremerin aus Indien zurückgekehrt. Dort hatte die veranlagte Hockeyspielerin ihr Debüt in der deutschen A-Nationalmannschaft der Frauen gefeiert. Der Deutsche Hockey-Bund (DHB) hatte für diese Partien im Rahmen der Pro League ein stark verjüngtes Perspektivteam aufgeboten, dem als jüngste Spielerin auch die gerade 18-jährige Lena Frerichs angehörte. Gedacht war diese Länderspielmaßnahme des DHB als Vorbereitung auf die jetzt anstehende U 21-Weltmeisterschaft in Südafrika; das Gros der in Indien aufgebotenen Auswahl wird Deutschland nun auch bei den Titelkämpfen an der Südspitze Afrikas vertreten.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren