Sprachförderung Kita-Brückenjahr in Bremen geplant

Bremen setzt auf mehr verpflichtende Sprachförderung: Für Kinder, die diagnostizierte Sprachprobleme haben und noch nie in einer Kita waren, soll ein Jahr Kita verpflichtend werden.
06.02.2022, 16:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kita-Brückenjahr in Bremen geplant
Von Sara Sundermann

Einer Vorschule nach Hamburger Modell erteilt der Senat eine klare Absage. Das geht aus einer Senatsantwort auf eine Große Anfrage der Grünen hervor, die dem WESER-KURIER vorliegt. In Hamburg sollen Kinder im letzten Jahr vor der Schule entweder eine Vorschulklasse in einer Grundschule oder eine Vorschule in einer Kita besuchen. Die CDU hatte ein Vorschuljahr für Bremen gefordert, auch die Grünen erkundigten sich beim Senat nach dem Thema.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren