Baustart für 2024 geplant So soll das neue Magazin des Bremer Staatsarchivs aussehen

Der Plan für die Erweiterung des Bremer Staatsarchivs steht. Ab Frühjahr 2024 soll am Präsident-Kennedy-Platz gebaut werden. Wir zeigen erste Bilder vom Entwurf des neuen Magazins.
15.08.2022, 16:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
So soll das neue Magazin des Bremer Staatsarchivs aussehen
Von Jürgen Hinrichs

Der Entwurf für das neue Magazin des Bremer Staatsarchivs steht fest: Es wird ein repräsentativer Bau aus Backstein sein. Entworfen wurde er vom Büro Bruno Fioretti Marquez aus Berlin. Vorangegangen war ein Architekturwettbewerb mit zwölf Teilnehmern.

Der Plan ist, im Frühjahr 2024 mit dem Bau zu beginnen. Er muss bis Ende 2025 fertig sein, weil dann die Förderung des Bundes ausläuft. Das Projekt ist mit 8,7 Millionen Euro veranschlagt. 4,1 Millionen Euro kommen aus Berlin, eine halbe Million Euro von einem privaten Spender, den Rest zahlt das Land Bremen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+