Blockland-Partie mit Oldtimern Wenn der ganze Deich feiert

Über 250 Oldtimer werden am Sonntag, 11. September, im Niederblockland 20 erwartet. Das Dorffest am Deich wird in diesem Jahr wieder von Tina Schnakenberg organisiert.
14.08.2022, 08:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wenn der ganze Deich feiert
Von Petra Scheller

Blockland. Einmal im Jahr verwandelt sich die grüne Wiese am Dorfgemeinschaftshaus im Blockland in einen bunten Marktplatz. Am Sonntag, 11. September, ist es wieder soweit. Von 10 bis 17 Uhr veranstaltet der Blocklander Heimatverein eine Landpartie mit Oldtimertreffen und buntem Programm für die ganze Familie. Mehr als 250 Oldtimer-Trecker und historische Autos werden vor dem Dorfgemeinschaftshaus im Niederblockland 20 ausgestellt. Das kündigt Organisatorin Tina Schnakenberg an.

Mit dem Trecker über den Deich

Besucher können sich auf den einen oder anderen Trecker setzen und sich in alte Zeiten zurückversetzen lassen. Kinder sind eingeladen, mit Oldtimer-Treckern übers Gelände zu fahren. Es gibt eine Hüpfburg, Ponyreiten, Entenangeln, eine Strohburg und eine Schminkstation. Für Musik sorgen das Blasorchester Lilienthal und der Wasserhorster Posaunenchor.

Der Heimatverein im Blockland pflegt den Erhalt bäuerlicher Tradition: Seiler, Besenbinder, Stuhlflechter, Schmiede und Reithdachdecker sind mit von der Partie und lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen. Auch Kunsthandwerker stellen aus: Gezeigt werden Taschen aus Feuerwehrschläuchen, Keramiken, handgefertigte Glasperlen, bemaltes Porzellan, geschmiedete Unikate, Holzobjekte, Kleinmöbel und Bilder, Tiffanieglaskunst, Blumen und Herbstkränze.

Köstlichkeiten auf die Hand

In Street-Food-Trucks und -Ständen werden frische Suppen, Knipp, Pommes und Currywurst zubereitet. Aufgetischt werden Spanferkel und Pizza, Bioeis, Butterkuchen, Pflaumenkuchen, Waffeln und Schmalzgebäck.

Oldtimer-Ausfahrt geplant

Treffpunkt für die Blockland-Partie ist das Gelände rund um das Dorfgemeinschaftshaus im Niederblockland. Aus zwei Richtungen ist es über den Deich zu erreichen. "Da der Parkraum begrenzt ist, bitten wir, möglichst mit dem Fahrrad zu kommen", wünscht sich Tina Schnakenberg. Der Deich sei an diesem Tag aber auch für den Autoverkehr freigegeben. Oldtimer-Besitzer, die an der Veranstaltung teilnehmen möchten, können schon am Freitag, 9. September anreisen. Für die Oldtimer-Fahrer gibt es am Sonnabend, 10. September, eine Ausfahrt und eine Begrüßungsparty. Anmeldungen nimmt das Team um Tina Schnakenberg unter der Telefonnummer 0173/ 1 64 65 66 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+