SG Marßel Vorstand dringend gesucht

Die Sportgemeinschaft Marßel sucht neue ehrenamtliche Vorstandmitglieder. Unter anderem braucht der Verein einen neuen ersten Vorsitzenden. Was droht, wenn keiner gefunden wird.
28.09.2022, 17:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Vorstand dringend gesucht
Von Julia Assmann

Marßel. Die Sportgemeinschaft (SG) Marßel sucht händeringend nach neuen Vorstandsmitgliedern. Gleich drei Posten müssen neu besetzt werden, nachdem der Vorsitzende, die Schriftführerin und die Rechnungsführerin ihre Ämter aus beruflichen Gründen niedergelegt haben. "In der Firma, in der alle drei arbeiten, stehen Veränderungen an", erläutert Werner Müller, Ehrenvorsitzender und Sprecher des Ehrenrats, den Hintergrund. Sowohl der bisherige Vorsitzende Heiko Klaus Klepatz als auch die beiden anderen ehrenamtlichen Stelleninhaberinnen, Chantal Mehrens (Rechnungsführerin) und Kerstien Schäfer-Klepatz (Schriftführerin) üben ihr Amt laut Müller nur noch zeitlich begrenzt kommissarisch aus.

Die stellvertretende Vorsitzende Susanne Schwolow und der sportliche Leiter Volkmar Glöckner bleiben laut Müller indes im Amt. Die reguläre Neuwahl des SG-Marßel-Vorstands wäre im März 2023. Doch so lange kann der Verein nicht warten. Werner Müller hofft, dass sich möglichst schnell Menschen finden, die bereit sind, sich im ehrenamtlich im Vorstand zu engagieren. "Bleibt unsere Suche erfolglos, müssen wir den Verein im schlimmsten Fall im kommenden Jahr auflösen", sagt Müller.

Auf seiner Internetseite und in den sozialen Medien wirbt die SG Marßel nun für die Posten. "Der/die 1. Vorsitzende ist die Person, die den Verein intern und in der Öffentlichkeit repräsentiert. Sie koordiniert die Vorstandsarbeit und hält die Verantwortlichen aller Abteilungen zusammen", heißt es in der Beschreibung des Vereins. Und weiter: "Eine Vereinsführung, die menschlich und selbstbewusst den Verein vertritt, ist eine wichtige Grundlage, wenn es darum geht, den Verein innerhalb und außerhalb des Gemeinschaftslebens wirkungsvoll darzustellen." Interessierte Frauen und Männer, die sich für den Vorsitz, die Schriftführung oder die Rechnungsführung interessieren, bekommen weitere Informationen bei Werner Müller unter der Telefonnummer 04 21 / 6 36 02 20.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+