Findorffer Winterdorf öffnet Feiern im Schatten der Jan-Reiners-Lok

Glühwein, Cocktails, kleine Speisen, Livemusik: Am früheren Hemmstraßenbahnhof in Bremen-Findorff öffnet an diesem Donnerstag das Winterdorf, es darf bis ins neue Jahr gefeiert werden.
10.11.2021, 13:07
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Anke Velten

Findorff hat ein neues Bahnhofsviertel, an dem man in den kommenden Wochen nicht vorbeikommen wird. Rund um die Jan-Reiners-Lok wurde in den vergangenen beiden Wochen das Findorffer Winterdorf aufgebaut. Die ersten Becher und Gläser gehen am heutigen Donnerstag, 11. November, 16 Uhr, über die Tresen. Das Angebot, mit Glühwein, Feuerzangenbowle, Cocktails und kleinen Speisen die Winterzeit zu genießen, wird bis über den Jahreswechsel hinaus stehen. Geplant ist zudem ein kleines kulturelles Begleitprogramm mit unangekündigten Überraschungsauftritten von Musikern, Zauber- und Lichtkünstlern.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren