Ferienprojekt Viel Energie dank Zauberapfel

Eine Woche lang konnten Kinder in Gröpelingen beim "Bemil" ihre Zauberkräfte schulen: Mit Unterstützung der Ärztekammer hat der Gesundheitstreffpunkt West zum Ferienprojekt eingeladen.
12.08.2022, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Viel Energie dank Zauberapfel
Von Anne Gerling

Ob auf Gröpelingens Spielplätzen oder Straßenfesten – wo "Bemil" auftaucht, da ist Action in Form von Klettern, Hüpfen, Balancieren oder Seilspringen angesagt: "Bemil" steht für das "Bewegungs- und Ernährungsmobil", mit dem der Gesundheitstreffpunkt West (GTP) Kinder in Bewegung bringen und ihnen Lust auf gesundes Essen machen möchte. "Bemil" steckt in einem Pkw-Anhänger, der in diesen Tagen direkt vor dem GTP auf dem Gröpelinger Bibliotheksplatz ausgeladen wurde: Die vielen bunten Kisten, Bohlen, Hölzer und Leitern lassen sich zusammen mit Brettern und Rundhölzern zu immer neuen Bewegungsbaustellen verwandeln.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren