Carsharing

Cambio erweitert Free-Floating-Angebot in Bremen

30 neue Autos und ein neuer Ortsteil: Ab dem 23. Juni erweitert der Carsharing-Anbieter Cambio sein Free-Floating-Angebot in Bremen.
22.06.2021, 12:44
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Cambio erweitert Free-Floating-Angebot in Bremen
Von Max Seidenfaden
Cambio erweitert Free-Floating-Angebot in Bremen

Seit August 2020 gibt es das Free-Floating-Angebot Smumo in Bremen - nun wird es erweitert.

Christina Kuhaupt

Der Carsharing-Anbieter Cambio erweitert ab dem 23. Juni sein im vergangenen Jahr gestartetes Free-Floating-Angebot Smumo in Bremen. Wie der Konzern am Dienstag mitteilte, wird die Flotte ab Dienstag um 30 Autos auf 80 ausgebaut. Mit Hastedt wird zudem das Free-Floating-Angebot um einen weiteren Ortsteil erweitert. Bislang war das Free-Floating, also das Abstellen der Autos abseits von Cambio-Stationen, in Walle, Findorff, Schwachhausen, der Östlichen Vorstadt sowie in der Neustadt möglich. „Die Nachfrage nach smumo hat sich bis jetzt so gut entwickelt, dass die Autos zu Stoßzeiten schon alle gleichzeitig unterwegs sind“, wird Smumo-Teamleiter Robert Schmidt-Martens in der Pressemitteilung zitiert.

Mit der Erweiterung um Hastedt hätte man auf das bisherige Verhalten der Smumo-Nutzer reagiert. „Direkt an der Grenze des Geschäftsgebiets zu Hastedt wurden regelmäßig Smumo-Autos abgestellt. Dies ist ein Hinweis darauf, dass viele Hastedter jetzt schon Free-Floating nutzen und die letzten Meter vom Auto dann nach Hause laufen“, erklärt Schmidt-Martens. Neben dem Smumo-Angebot gibt es in Hastedt bereits fünf Cambio-Stationen mit elf Autos. 

Lesen Sie auch

Erst kürzlich hatte das Bremer Verkehrsressort Daten zum Carsharing-Nutzen in Bremen veröffentlicht. Demnach werden die Angebote in Bremen von über 20.000 Menschen genutzt. Verkehrssenatorin Maike Schaefer will die Zahl der Nutzer bis 2030 auf mindestens 50.000 ausbauen. Ohne das Carsharing würde es zudem 6000 Autos mehr auf den Bremer Straßen geben, erklärte Schaefer.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+