Schulen schlagen Alarm Das Lesen macht große Probleme

Schülerinnen und Schüler in Hemelingen können immer schlechter lesen. Die Schulen fordern mehr Ressourcen und Doppelbesetzungen in den Klassen.
19.04.2021, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Das Lesen macht große Probleme
Von Christian Hasemann

Nur wer gut lesen kann, wird in der Schule erfolgreich sein können. Doch in den Hemelinger Schulen sieht es offenbar derzeit gerade beim Leseverständnis nicht gut aus. In der jüngsten Beiratssitzung haben Schulleiter aus dem Stadtteil Alarm geschlagen. Die Ortspolitiker des Hemelinger Beirats wollen nun nach Möglichkeiten suchen, mehr Ressourcen in die Hemelinger Schulen zu lenken.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren