Übergangswohnheim statt Park Neue Idee für Brachfläche

Eine Brachfläche in Hemelingen soll zu einem Park umgebaut werden, dem stehen Antikorruptionsvorgaben der Stadt entgegen. Nun könnte dort vorerst ein Containerdorf entstehen.
25.06.2021, 16:39
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Neue Idee für Brachfläche
Von Christian Hasemann

Für manche Hemelinger schläft sie schon länger als Dornröschen: die Brachfläche an der Diedrich-Wilkens-Straße zwischen Coffein Compagnie, Tamra-Hemelingen-Park und Bahngleisen. Seit Jahren liegt sie stumm und verlassen da und sorgt doch immer wieder für Gesprächsstoff. Viele sähen an der Stelle gerne einen Park. Nach dem Sommer könnte nun Bewegung in die Sache kommen. Allerdings anders als gedacht.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren