Behördengänge auf kurzen Wegen Huchtinger wollen eigenes Bürger-Service-Center

Für einen neuen Personalausweis in die Innenstadt fahren - das ist zu weit, findet der Huchtinger Beirat. Und fordert ein eigenes Bürgerservice-Center - wenn nötig, auch in einem Bus.
26.02.2022, 09:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Huchtinger wollen eigenes Bürger-Service-Center
Von Karin Mörtel

Kürzere Wege für die Menschen vor Ort wünscht sich das Huchtinger Stadtteilparlament. Und fordert daher einstimmig eine eigene Zweigstelle des Bürger-Service-Centers im Stadtteil. Der Beirat greift damit eine Idee auf, die sich an einem modernen Leitbild der Stadtentwicklung orientiert: Innerhalb von zehn bis 15 Minuten sollten alle wichtigen Anlaufstellen für jeden Menschen im Quartier erreichbar sein.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren