Wirtschaftssenatorin Vogt "Frauen mit Kindern wollen nicht vom Staat abhängig sein"

Mit Projekten und 40 neuen Stellen will das Wirtschaftsressort ukrainischen Geflüchteten helfen, Fuß zu fassen. Als Lösung für den Fachkräftemangel will Senatorin Vogt die Neuankömmlinge aber nicht verstehen.
22.05.2022, 14:10
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Katia Backhaus

Frau Vogt, das Wirtschafts- und Arbeitsressort will geflüchteten Menschen aus der Ukraine den Weg in den Arbeitsmarkt ebnen. Über wie viele Menschen reden wir da eigentlich?

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren