Ukraine-Flüchtlinge Die Hürden bei der Arbeitsaufnahme in Bremen

Bislang haben wenige Flüchtlinge aus der Ukraine Interesse an einer Stelle signalisiert, berichtet die Arbeitsagentur Bremen-Bremerhaven. Dafür gibt es verschiedene Gründe, unter anderem zu wenig Kita-Plätze.
08.05.2022, 19:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Die Hürden bei der Arbeitsaufnahme in Bremen
Von Katia Backhaus

Ein Antrag, eine Bescheinigung, fertig: In der Theorie soll der Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt für aus der Ukraine Flüchtlinge schnell und unkompliziert sein. Es sind so viele Stellen frei wie noch nie, in Bremen mehr als 9100, in Niedersachsen rund 89.000. In der Praxis aber gibt es bürokratische und organisatorische Hürden – zum Beispiel die fehlende Kinderbetreuung. Und Gewerkschaften warnen vor Dumpinglohn-Jobs.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren