"Transformartini" Viertägiges Abschlussfest auf der Martinistraße beginnt

An Donnerstag wird das viertägige Abschluss-Event des Reallabors in der Martinistraße eröffnet. Teil des Programms sind unter anderem die Lichtinstallation "Gaia" sowie Filme und Konzerte.
14.04.2022, 11:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Viertägiges Abschlussfest auf der Martinistraße beginnt
Von Fabian Dombrowski

Das Abschluss-Event der Verkehrsversuche in der Martinistraße hat am Donnerstagvormittag begonnen. Beim Reallabor "Transformartini" sind bis einschließlich Ostersonntag mehrere Aktionen am Pieperplatz geplant. Teil des Events ist außerdem eine blaue Weltkugel, die über der Martinistraße leuchten wird: Die Installation "Gaia", ein sieben Meter großes und von Soundeffekten untermaltes Abbild des Planeten Erde. Der britische Künstler Luke Jerram hat "Gaia" erschaffen.

Verkehrssenatorin Maike Schaefer bezeichnete in ihrer Eröffnungsrede die Installation als "großes Symbol": "Wir erleben quasi das, was Astronauten oft beschreiben: Der Blick vom Weltall auf die Erde. Dadurch bekommt man nochmal ein ganz anderes Verständnis, wie wertvoll unsere Erde ist und dass wir alles dafür tun müssen, sie zu schützen." Sie verwies auf die verschiedenen Kriege und Konflikte auf der Welt, etwa in der Ukraine oder im Jemen. "Ich denke immer: Warum tun wir Menschen uns das an? Es könnte doch so friedlich sein." Das Kunstwerk solle daher auch eine Mahnung ausstrahlen.

Lesen Sie auch

Heute und in den kommenden drei Tagen soll jeweils nachmittags mit mehreren Filmen auf das Projekt "Transformartini" zurückgeblickt werden. So werden am Donnerstag, Freitag und Sonntag um 15 Uhr Impressionen aus den vergangenen neun Monaten gezeigt. Im Anschluss daran läuft ein Beitrag des Kunst-Leistungskurs des Ökumenischen Gymnasiums, der eigene Ideen zur Gestaltung der Martinistraße beigesteuert hat. Um 17 Uhr finden jeweils Konzerte statt: am Donnerstag etwa von Denis Fischer, am Freitag tritt das Ensemble "New Babylon" auf. Am Freitag um 19 Uhr wird der Film "Unsere Erde" gezeigt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+