Auswahl für Nachpflanzungen Arten müssen klimatolerant sein

Da aktuell Baumfällsaison ist macht sich der Umweltausschuss Schwachhausen auch Gedanken über Nachpflanzungen. Die Fragen, die aufgekommen waren, hat eine Vertreterin des Umweltbetrieb Bremen beantwortet.
29.11.2021, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Maren Brandstätter

Die aktuell laufende Baumfällsaison hat beim Schwachhauser Beiratsausschuss für Umwelt und Klimaschutz einige Fragen aufgeworfen. Bei seiner jüngsten Sitzung war deshalb Monika Osteresch vom Umweltbetrieb Bremen (UBB) zugeschaltet. Ihr war vorab ein umfangreicher Fragenkatalog zugegangen, in dem es unter anderem um die Auswahl des UBB für Nachpflanzungen ging. Denn dabei weiche der Umweltbetrieb mitunter vom sogenannten Handlungskonzept Stadtbäume des Umweltressorts ab.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren