2. Luftgewehr-Bundesliga Nord Das obere Drittel im Visier

Die Sportschützen Bremen nehmen in der 2. Luftgewehr-Bundesliga Nord das obere Tabellendrittel ins Visier. Zum Ligaauftakt bestreiten sie einen Heimwettkampf gegen SV Olympia 72 Börm/Dörpstedt und SV Stuhr.
08.10.2021, 12:22
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Für die Sportschützen Bremen beginnt an diesem Sonntag die neue Saison in der 2. Luftgewehr-Freihand-Bundesliga Nord. Dabei tragen die Lesumer einen Heimwettkampf auf der Anlage des Vegesacker SV an der Hermann-Löns-Straße in Aumund aus. Um 10 Uhr treten sie gegen SV Olympia 72 Börm/Dörpstedt an, um 15.15 Uhr folgt das Duell  mit dem SV Stuhr von 1912.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren