Fußball SAV ohne Basdas und Böhmer

In den vergangenen vier Jahren hat es zwischen den Nordbremer und den Bremerhavenern enge Duelle auf Augenhöhe gegeben – mit jeweils zwei Siegen für die SAV und die Leher TS.
12.08.2022, 16:12
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Grunewald

Die Voraussetzungen sind alles andere als ideal. Wenn die SG Aumund-Vegesack an diesem Sonntag ab 15.30 Uhr bei der Leher Turnerschaft zum ersten Bremen-Liga-Punktspiel der Saison 2022/23 antritt, stehen Trainer Markus Werle gerade mal 15 Spieler aus seinem 28-köpfigen Kader zur Verfügung. Der neue Coach der Nordbremer geht deshalb davon aus, dass seine Mannschaft auf dem Rasenplatz an der Honholdstraße 1 in der Seestadt vor einer „extrem schwierigen Aufgabe“ steht.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren