Verkehr Getrübte Zweiradfreude

"Bei uns sind die Radwege katastrophal." Diese Aussage eines Teilnehmers einer ADFC-Umfrage von 2020 lässt ahnen: Die Nordbremer Radler sind alles andere als zufrieden. Was sie heute besonders ärgert...
12.09.2022, 18:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Getrübte Zweiradfreude
Von Patricia Brandt

Christian Flathmann hält kurz die Luft an, als er sieht, wie ein Radler zwischen zwei Bussen durchwitscht. Die begegnen sich an der Sagerstraße, Ecke Breite Straße. Hier soll später einmal die geplante Premium-Route für Radfahrer verlaufen. Die Streckenführung kritisieren viele Nordbremer Radler, weiß Flathmann, weil sie zu gefährlich sei. Doch noch ist offen, wann der Express-Weg überhaupt gebaut wird. Worüber sich Radler nördlich der Lesum derzeit besonders ärgern...

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren